Telefonanlagentechnik vom Spezialisten

News

Datum: 31.05.2013

Release 3.0 für Aastra 400

Neue Leistungsmerkmale für Aastra 400 Kommunikationsserver

Mit dem heutigen Tag steht für die Systeme aus der Aastra 400 Kommunkationsserver-Serie Software-Release 3.0 zur Verfügung.

Hier kurz die wichtigsten Neuerungen:

- Ansage der Warteschlangenposition
- 2 DECT-Geräte pro Benutzer
- Self Service Portal
- Wegfall der Hotelschnittstelle V1 - V2 steht seit R2.0 zur Verfügung
- optimierter Webadmin
- verbesserter Integration der SIP-Endgeräte Aastra 6700i
- Unterstützung für die neuen DECT-Endgeräte Aastra 612d, 622d, 632d und 650c
- Unterstützung des BluStar for iPhone und BluStar for iPad -Clients
- DSI-DECT Lokalisierung auch für GAP-Geräte über externen Applikationsserver
- DHCP-Server Unterstüzung für Aastra SIP-DECT Lösung
- Unterstützung des neuen Aastra-SIP-DECT Releases 4.0 SP1
- Verbesserung des integrierten Voicemailsystems - abhören und verwalten von Nachrichten
- Erweiterung des ATAS-Protokolls
- Wegfall der Unterstüzung von Office 1560 und 1560ip, Ersatz durch Aastra 1560 und 1560ip
- Wegfall der OIP-Toolbox für Clients, administrative Toolbox weiterhin vorhanden

Folgende aktualisierte Firmware und Applikationen sind vom Hersteller bereitgestellt worden:

- AMS in Version 3.0.09 als Upgrade und Vollversion
- Firmware für Aastra 415/430 in Version MBA 3.0 b428/8428b1
- Firmware für Aatra 470 in Version MBB 3.0 b428/8428b1
- Application Card Update Pack in Version 1.5.3.0
- Aastra System Search in Version 3.0.00
- OIP 8.5.0.5 ist bereits mit R2.1 SP2 erschienen
- Aastra 2380ip in Version 3.2.12.0 ist ebenfalls mit R2.1 SP2 erschienen

Unseren Kunden stehen die aktuellen Softwarepakete auf unserem FTP-Server zur Verfügung, die Zugangsdaten haben Sie bei Übergabe Ihres Systems mit dem "Technischen Merkblatt" erhalten. Bitte beachen Sie unbedingt, das Sie vor der Aktualisierung des Kommunkationsservers sich eine neue Release-Lizenz für Release 3.0 über den Aastra Lizenz-Server beschaffen. Wie immer sind wir Ihne gerne bei der Aktualisierung Ihres Systems behilflich. Sprechen Sie uns an.

Grüße UR  

Schlagwörter: Aastra 400 Release 3.0

Datum: 04.02.2013

Aastra auf der Cebit 2013

Aastra veröffentlicht Pressemitteilung zum Cebit Auftritt 2013

Aastra stellt neue Produkte auf der CeBIT vor

Schwerpunktthemen des ITK-Spezialisten sind Video und Mobilität

Berlin – Die Aastra Deutschland GmbH kündigt für die diesjährige CeBIT eine Reihe neuer Produkte an. Sie werden auf der IT-Branchenmesse in Hannover zum ersten Mal einer breiten Öffentlichkeit präsentiert. Im Mittelpunkt des Auftritts stehen dabei die Themen Video und Mobilität. „Wir haben im vergangenen Jahr auf der CeBIT unser Produkt für spontane Videokommunikation am Arbeitsplatz vorgestellt, das BluStar™ 8000i Media Phone. In kürzester Zeit haben wir passend zu der Hardware Software-Clients für den PC und für mobile Devices wie das iPhone und iPad entwickelt. Auf der CeBIT können die Besucher nun das gesamte BluStar Ecosystem live erleben und testen. Außerdem kündige ich schon jetzt an: Unsere Video-Story geht weiter. Wir präsentieren auf der CeBIT ein weiteres, neues Mitglied der Produktfamilie“, sagt Jürgen Signer, Geschäftsführer der Aastra Deutschland GmbH. Mobilität spielt nicht nur bei der Integration von iPhone und iPad in das BluStar Ecosystem eine Rolle. Zusätzlich stellt Aastra Innovationen im Bereich der schnurlosen DECT-Technologie vor: „Wir zeigen ein neues Endgerät mit Features, die uns ein Alleinstellungsmerkmal auf dem Markt verschaffen. Mehr verraten wir erst auf der CeBIT“, sagt Signer. Aastra ist wie in den vergangenen Jahren mit mehreren Partnern auf der Messe vertreten, unter anderem bei den Distributoren Allnet, Herweck, Komsa sowie dem Unternehmensverbund GFT. Die CeBIT findet vom 5. bis 9. März statt.

Die Themen Video und Mobilität werden ergänzt durch Neuigkeiten rund um die Kommunikationsserver von Aastra. So gibt es unter anderem einen Ausblick auf die Funktionen der neusten Releases der Aastra 400 und der OpenCom 100.

 

Auf einen Blick: Aastra auf der CeBIT:

  • ALLNET GmbH, Halle 13, Stand C57
  • Herweck AG, Halle 15, Stand H35 (Planet Reseller)
  • GFT eG, Halle 13, Stand C84
  • Komsa Systems GmbH, Halle 13, Stand C16

 

 

Weitere Details zu Aastra-Produkten auf der Cebit 2013:

Aastra BluStar Ecosystem - Unified Communications & Collaboration mit Video

  • vom Desktop Media Phone bis zum Client für iPad, iPhone und PC
  • Videokommunikation integriert in die Kommunikationssysteme Aastra 400, Aastra 5000 , MX-ONE und OpenCom 100

Erweiterung der Aastra 400 um:

  • Integration des BluStar Ecosystems 
  • Alarme verarbeiten, weiterleiten, eskalieren und dokumentieren in Verbindung mit dem Aastra Alarm Server 
  • OpenCare und OpenClinicom

OpenCom 100 - das neue Release 10.1 mit:

  • BluStar 8000i Integration
  • Vermittlungsplatz InAttend
  • verbesssertem CTI Touch

SIP-DECT 4.0

  • Ultimatives Klangerlebnis durch CAT-iq
  • Weiterentwickelte DECT-Endgeräte Aastra 602d-Familie 
Schlagwörter: Cebit