Telefonanlagentechnik vom Spezialisten

Mitel 470 - Analoge Endgerätekarte 4FXS

Artikel-Nummer: 20350857
Mitel 470 - Analoge Endgerätekarte mit 4FXS Ports

Produktbild - Mitel 470 - Analoge Endgerätekarte 4FXS

Versandkostenfrei in

  • Vorschaubild 3254
  • Vorschaubild 3274
  • Vorschaubild 3275
Produktbild anklicken, um zu vergrössern

Produkt Features für Mitel 470 - Analoge Endgerätekarte 4FXS


Endgerätebaugruppe für folgende Aastra Systeme:

  • Aastra 470

FXS-Karten bieten die Möglichkeit verschiedene analogen Ausrüstungen anzuschliessen: 

  •  Analoge Endgeräte, Modems, Anrufbeantworter, G3 Fax etc.. DTMF oder Impulswahl
  •  2-Draht Türsprechstelle, Steuerfunktionen über DTMF Sequenzen
  •  Line-In für externe Musikquelle
  •  Steuerausgang zur Aktivierung eines Relais, Signallampe, … (24V/300mW)
  •  Steuereingang für die Schaltgruppen (Tag/Nacht) Umschaltung (24V / >= 25mA)
  •  Zentralwecker
  • 4 Kartentypen: 4, 8, 16 oder 32 Schnittstellen

Die ersten zwei Schnittstellen pro Karte können für lange Leitungen verwendet werden.

Produkt Beschreibung für Mitel 470 - Analoge Endgerätekarte 4FXS


FXS-Karten verbinden die Aastra 470 mit analogen Apparaten oder anderen analogen Ausrüstungen.

Produkt Spezifikation für Mitel 470 - Analoge Endgerätekarte 4FXS


Modultyp: Schnittstellenmodul für analoge Endgeräteports (FXS)
Modulname: Endgerätekarte 4FXS - MOV958.EXP.4FXS-1
Anzahl Ports: 4
Ausbaugrenze: maximal 7 Module
max. Leitungslänge bis zum Endgerät: 4000m / 10000m auf Ports für lange Leitungen / 3000m bei 2-Draht-Tür
max. Anzahl Endgeräte an FXS-Schnittstellen pro Aastra 470: 116, im AIN: 600

  • Sprechpfad mit A/D- und D/A-Wandlung (Standard PCM, A-Law)
  • Übertragung gemäss ES 201 168 (Pegel länderspezifisch)
  • Konstantstrom-Schleifenspeisung ca. 25 mA (bei Schleifenwiderständen ≤ 1000 Ω)
  • Empfang von Impuls- oder DTMF-Wahl
  • CLIP-Anzeige auf allen analogen Endgeräteschnittstellen (nur an 2 analoge Endgeräte gleichzeitig).
  • Rufeinspeisung 40…43 V 50Hz an Last 4 kΩ; keine Gleichspannungs-Überlagerung (länderspezifische Ausführungen auch mit 25 Hz)
  • Keine Erdtasten-Erkennung
  • Keine Gebührenmelde-Impulse
  • Schaltkreistyp gemäß EN/IEC 60950: TNV-2

Die Ports 1.5 und 1.6 auf der Call-Manager-Karte sowie jeweils die ersten beiden Ports von FXS-Karten (X.1 und X.2) sind für lange Leitungen ausgelegt. Die Leerlaufspannung bei diesen Ports beträgt 51 VDC. Alle anderen Ports weisen eine Leerlaufspannung von 30 VDC auf. Der Schleifenstrom ist bei allen Ports auf 25 mA begrenzt.

Zubehör für Mitel 470 - Analoge Endgerätekarte 4FXS


Leider kein Zubehör vorhanden.

Downloads für Mitel 470 - Analoge Endgerätekarte 4FXS


Leider keine Downloads vorhanden.
X

Dieses Produkt ist leider nicht mehr verfügbar.

Aktuell können wir Ihnen leider keine Produktalternative anbieten.

Kontaktieren Sie uns per Email oder telefonisch. Wir beraten Sie gern zu alternativen Lösungen, die unabhängig von diesem Produkt sind.

+49 30 20007000