Telefonanlagentechnik vom Spezialisten

Mitel SMB Controller

Artikel-Nummer: 50006942
Mitel SMB Controller

Produktbild - Mitel SMB Controller

Versandkostenfrei in

  • Vorschaubild 4947
  • Vorschaubild 4948
  • Vorschaubild 4949
  • Vorschaubild 4950
  • Vorschaubild 4984
Produktbild anklicken, um zu vergrössern

Produkt Features für Mitel SMB Controller


Amts-Schnittstellen:

  • keine onboard-Schnittstelle
  • maximal 016 ISDN (2-Kanal) 
  • maximal 004 ISDN-S2M (30-Kanal)
  • maximal 240 SIP-Trunk Kanäle
  • maximal 010 SIP-Provider
  • maximal 016 analoge Amts-Schnittstellen FXO

Endgeräte-Schnittstellen:

  • 6 analoge FXS-Ports onboard (Multifunktional)
  • maximal 016 digitale Ports (DSI)
  • maximal 022 analoge Ports (FXS)
  • maximal 012 ISDN Ports (ISDN-S)
  • maximal 200 Endgeräte insgesamt (inkl. virtuelle und GSM)
  • maximal 000 Endgeräte insgesamt (ohne virtuelle und GSM)
  • maximal 016 Mitel (Aastra) 5300 Endgeräte (digital)
  • maximal 032 Mitel (Aastra) 5300 Endgeräte (digital) mit Port-Sharing
  • maximal 200 Mitel (Aastra) 5300ip Endgeräte (IP-digital)
  • maximal 200 SIP-Endgeräte
  • maximal 200 TDM-DECT Endgeräte
  • maximal 016 TDM-DECT Basisstationen SB4+
  • maximal 008 TDM-DECT Basisstationen SB8
  • maximal 200 SIP-DECT Endgeräte
  • maximal 4096 SIP-DECT Basisstationen
  • maximal 200 Mitel (Aastra) 2380ip (Softphone) Endgeräte
  • maximal 008 Vermittler-Endgeräte Mitel (Aastra) 5380/5380ip
  • maximal 008 Vermittler-Arbeitsplätze Mitel (Aastra) 1560/1560ip
  • maximal 004 Vermittler-Endgeräte Mitel 6869/6873/6930/6940
  • maximal 022 analoge Endgeräte
  • maximal 072 ISDN Endgeräte
  • maximal 200 mobile Endgeräte (GSM)

integriertes Audiodienste:

  • onboard 20 Minuten Aufnahmekapazität
  • onboard 02 Kanäle für Aufnahme und Wiedergabe
  • maximal 16 Kanäle für Aufnahme und Wiedergabe
  • maximal 1000 Minuten Aufnahmekapazität
  • automatischer Vermittler (IVR) integriert
  • maximal 36 Kanäle für automatischen Vermittler
  • maximal 10x06 Audiokonferenzenzen (Anzahl Konferenzen x Anzahl Teilnehmer)
  • integrierter SMTP-Client zum Versand von Voicemails per Email
  • integrierter Audio-Guide
  • integrierte Wartemusik (Musik on Hold)
  • maximal 16 Kanäle integrierte Gesprächsaufzeichnung

VOIP-Funktionen:

  • integriertes IP-Media Gateway
  • maximal 030 Kanäle G.711
  • maximal 030 Kanäle G.729
  • maximal 003 Kanäle Fax over IP T.38
  • Line Echo Unterdrückung mit G.168
  • VOIP Media- und Signalverschlüsselung mit SRTP und TLS (Lizenz)
  • Unterstützung von Provider-Anschaltungen nach dem Standard "SIP Connect 1.1" (ab Release 3.2)
    von Mitel (Aastra)/Mitel getestete freigegebene Provider:
    - QSC (IPfonie connect extended) - hier finden Sie Produkt-Details
    - Deutsche Telekom (DeutschlandLAN)
    - SIPGATE (Sipgate Team/Trunk)
    - Deutsche Telefon (DTS mit Registrierung)
    - HFO (VoIP Business Complete, NGN Connect)
    - Vodafone (IP-Anlagenanschluss)

Applikations-Schnittstellen:

  • 1st-Party-CTI via LAN
  • Exchange 2003 / 2007 / 2010 / 2013 / 2016 Kompatibilität
  • Office 365 Kompatibilität
  • KNX-Interface
  • LDAP-Support
  • Lync/OCS/Skype for Business Integration
  • Outlook Integration
  • TAPI-Schnittstelle
  • Hotel Management Schnittstelle
  • FIAS Schnittstelle (Micros Fidelio)
  • Gesprächsdatenerfassung

Systemverwaltung

  • Auto-Konfiguration der Mitel IP- und SIP-Telefone
  • Datenimport/-export
  • Datenbanksicherung manuell/automatisch
  • DHCP-Server integriert
  • Fernverwaltungszugänge über IP/ISDN/analoge Leitungen
  • Lizenzserver für Telefoniefunktionen und Applikationen
  • Systemverwaltungsaufgaben durch Kunden ausführbar
  • Web-Client zur Systemverwaltung für Installateure und Kunden
  • Self Service Portal für User

Kostenkontrolle:

  • Gebührenerfassung für Privatgespräche
  • Gesprächsgebühren Kostenstellen zuordnen
  • Individuelle Gebührenzählung (IGZ)
  • IGZ Gebührenrapporte
  • Least Cost Routing (LCR)
  • LCR Fallback zu alternativem Netzanbieter
  • LCR manuell umgehen
  • Verbindungsdatenerfassung (CL)
  • Ziffernsperre (abgehende Wahl einschränken)
  • Zuschlagsrechner für Gebührenverrechnung

Vernetzung:

  • Private transparente Vernetzung AIN (Advanced Intelligent Network)
  • Private Vernetzung über QSIG-Protokoll
  • Private Vernetzung über SIP-Protokoll
  • Private virtuelle Vernetzung über das öffentliche ISDN-Netzwerk

 

Die hier aufgeführten Schnittstellen und Funktionen sind zum Teil nur mit Erweiterungsmodulen und kostenpflichtigen Lizenzen nutzbar und nicht im Grund-Lieferumfang des Mitel SMB-Controllers enthalten.

Stand: 14.09.2018

Produkt Beschreibung für Mitel SMB Controller


Leider keine Beschreibung vorhanden.

Produkt Spezifikation für Mitel SMB Controller


Leider keine Beschreibung vorhanden.

Zubehör für Mitel SMB Controller


Leider kein Zubehör vorhanden.
X

Dieses Produkt ist leider nicht mehr verfügbar.

Aktuell können wir Ihnen leider keine Produktalternative anbieten.

Kontaktieren Sie uns per Email oder telefonisch. Wir beraten Sie gern zu alternativen Lösungen, die unabhängig von diesem Produkt sind.

+49 30 20007000