Telefonanlagentechnik vom Spezialisten

Integriertes DECT-System IntelliGate (Ascotel) / Aastra 400

Das lizenzfrei nutzbare, integrierte DECT-System der Aastra IntelliGate und A400 Systeme wird mit DECT-Basistationen aufgebaut, die an Systemports (sogenannten AD2/DSI-Ports) der Telefonanlage, per 2-Draht Telefonkabel angeschlossen werden. Eine SB4 benötigt einen Port, eine SB8 benötigt 2 Ports.


Es stehen 2 DECT-Stationen (System Base - SB) zur Verfügung die sich durch die gleichzeitig nutzbaren Sprachkanäle unterscheiden. Die verfügbare Kanalzahl spiegelt sich im Namen der DECT-Basis wieder, die SB4 bietet 4 Kanäle und die SB8 8 Kanäle. Die SB8ant bietet zusätzlich Anschlüsse für externe Antennen, SB4 und SB8 arbeiten mit integrierten Antennen.
Die Stromversorgung erfolgt über die Telefonanlage, nur bei großen Kabellängen (>800 Meter) muß an die DECT-Basis ein zusätzliches Netzteil angeschlossen werden.


Es gibt Systemgrenzen, die den Maximalausbau des integrierten DECT-Systems beschränken, so können z.B. in einem A470 DECT-System maximal gleichzeitige 50 Gespräche von eine DECT zu einem Nicht-DECT Endgerät geführt werden. Auch die Anzahl der anschließbaren DECT-SB ist durch die benötigten Systemports beschränkt. Die Anzahl der anmeldbaren DECT-Telefone ist nur auf die maximale Anzahl vom jeweiligen System unterstützten Endgeräte beschränkt, so kann man also auch an nur einer DECT-Basis eine Vielzahl von Telefonen anmelden, die Beschränkung liegt dann nur in den gleichzeitig möglichen Gesprächen, die die jeweilige DECT-SB unterstützt.


Den in DECT-Multicell-Systemen erwünschten Effekt des Handover (Wechsel der DECT-Basistation während des Gesprächs) bietet natürlich auch dieses integrierte DECT-System. Hierzu müssen lediglich die Aufstellorte der DECT-Basisstationen so gewählt werden, dass sich ein mobiles DECT-Telefon mindestens im Empfangsbereich von 2 DECT-Basisstationen befindet.


Alle für das integrierte DECT-System benötigten Komponenten (DECT-Basis und DECT-Telefon müssen natürlich angeschafft sein oder werden) bringen die Systeme IntelliGate (ehem. Ascotel) und Aastra 400 bereits mit. Nur in größeren Ausbauten und in den 20x5 Systemen der IntelliGate müssen entsprechende DSP-Module im TK-System ergänzt werden, um dem System DECT-Gesprächskanäle zur Verfügung zu stellen. Lizenzen, wie bei anderen Herstellern durchaus üblich, werden für Betrieb oder Erweiterung des DECT-Systems nicht benötigt.


Das DECT-System arbeitet mit einem dem DECT-Standard entsprechendem Verschlüsselungssystem, allerdings weisen wir daraufhin, das das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) dazu rät, sensitive Gespräche nicht über DECT-Telefone zu führen. Weitere Infos bietet der Sicherheitshinweis des BSI, den Sie unter diesem Link finden.


Durch die Integration des DECT-Systems direkt in die Telefonanlage und die Bereitstellung einer eigenen angepassten Firmware für die DECT-Endgeräte kann eine nahezu identische Menüführung und Komfortfunktionen wie auf den schnurgebundenen Systemendgeräten realisiert werden.
Wir empfehlen daher, nicht auf den Einsatz dieses DECT-Systems zu verzichten, die Einfachheit des Aufbaus und der Erweiterbarkeit und die Robustheit während des Betriebes erhöhen die Leistungsfähigkeit bzw. -vielfalt von IntelliGate/A400 Systemen und helfen bei der Bewältigung der täglich zu tätigenden Telefonanrufe.


Auch DECT-Endgeräte anderer Hersteller können an dem integrierten DECT-System betrieben werden, wenn diese Endgeräte den GAP-Modus unterstützen. Wir empfehlen dies jedoch nicht, sondern raten zum Einsatz der Aastra 600c/d Serie.


Es steht eine Integration von Paging- bzw. Alarmierungunssystemen (Lichtruf, Schwesternruf, Brandmeldezentralen) zur Verfügung, hierzu muss ein Aastra-Alarmserver eingesetzt werden um die bei solchen Systemen übliche ESPA 4.4.4 Schnittstelle anbinden zu können.

Produktbild - Aastra DECT Basis SB4+
€ 298,00 zzgl. 19% MwSt.
Auf Lager In den Warenkorbfüge Produkt hinzu
Produktbild - Aastra DECT Basis SB8
€ 468,00 zzgl. 19% MwSt.
Auf Lager In den Warenkorbfüge Produkt hinzu
Produktbild - Aastra DECT Basis SB8ant
€ 568,00 zzgl. 19% MwSt.
Kurzfristig lieferbar In den Warenkorbfüge Produkt hinzu