Telefonanlagentechnik vom Spezialisten

System-Endgeräte

Die hier angebotenen Endgeräte sind nur für die dazugehörige Telefonanlage entwickelt worden. Die Schnittstelle ist proprietär, das heißt die Telefone funktionieren ausschließlich an der dafür vorgesehenen Telefonanlage.

Aber durch die starke Fokussierung auf nur ein System, bieten Systemendgeräte die beste Unterstützung für die spezifischen Leistungsmerkmale der Telefonanlage. Sie sind sozusagen der native Client.

Hier finden Sie die Systemendgeräte der 5300er Serie, die Serie umfasst 3 Endgeräte und ist seit 2008 auf dem Markt. Es gab seit dem kleinere Hardware-Verbesserungen, auch die Firmware der Geräte wird beständig weiterentwickelt.

Die hier angebotenen Systemendgeräte werden durch die Telefonanlage mit Strom gespeist, nur in Sonderfällen ist der Einsatz eines Netzteiles notwendig. Es wird ein freier DSI/AD2 Port an der Telefonanlage benötigt. Bei der  Verkabelung begnügen sich diese Endgeräte mit einer 2-Draht Leitung, aber der Anschluss ist auch an eine strukturierte Gebäudeverkabelung über Cat5, 6 oder 7 möglich. Für die Technikinteressierten: Die Adern 4 und 5 werden verwendet.

Wir empfehlen den Einsatz der 5300er Serie an MiVoice 400 (ehem. Aastra 400) und Ascotel/Intelligate TK-Systemen. Das beste Preis-Leistungsverhältniss bietet nach unserer Meinung das MiVoice 5370 (ehem. Aastra 5370).

Wir empfehlen auf den Einsatz des 5361 weitestgehend zu verzichten, dieses Gerät sollte nur an Orten eingesetzt werden, an denen nur gelegentlich oder mit Unterstützung von UC/CTI-Software telefoniert wird.

Das MiVoice 5380 (ehem. Aastra 5380) kann wahlweise als herkömmliches Telefon oder als Vermittlungsarbeitsplatz eingesetzt werden. Der Einsatz als Rezeptionstelefon mit Ein-/Aus-Check-Funktion in kleineren Hotels ist ebenfalls möglich.

Alle Geräte können als Callcenteragent-Arbeitsplatz eingesetzt werden, auch der Einsatz im Gesundheitswesen als Ziel von Lichtrufalarmierungen und Pagingsytemen ist möglich.

Ersatzteile und Zubehör für die 5300er Serie, aber auch für die ältere Office-Serie finden Sie unter Zubehör.



Bitte prüfen Sie bei bestehenden Telefonanlagen, ob diese mit den Systemendgeräten der 5300er Serie kompatibel sind und ob freie Ports/Anschlüsse vorhanden sind. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail, bevor Sie bestellen. Das spart uns gemeinsam viel unnötigen Aufwand. Wir beraten Sie gern. Kostenfrei und mit verbindlichen Aussagen.