Telefonanlagentechnik vom Spezialisten

Mitel VOIP-Kanal-DSPX1/DSPX2 Lizenz 1 Kanal

Artikel-Nummer: 20952005
Mitel VOIP-Kanal-DSPX1/DSPX2 Lizenz 1 Kanal

Produktbild - Mitel VOIP-Kanal-DSPX1/DSPX2 Lizenz 1 Kanal

Versandkostenfrei in

DE

  • Vorschaubild 3687
Produktbild anklicken, um zu vergrössern

Produkt Features für Mitel VOIP-Kanal-DSPX1/DSPX2 Lizenz 1 Kanal


  • Lizenz zur Freischaltung eines VoIP-Kanals auf DSP und DSPX -Baugruppen und Modulen

Lizenz kann an folgenden Aastra/Mitel -Systemen eingesetzt werden:

  • Mitel MiVoice Office 415 (ehem. Aastra 415)
  • Mitel MiVoice Office 430 (ehem. Aastra 430)
  • Mitel MiVoice Office 470 (ehem. Aastra 470)
  • Mitel MiVoice Office Virtual Appliance
  • Aastra IntelliGate A150 (nur noch eingeschränkt lieferbar, seit 01.01.2016 Hersteller-Support eingestellt)
  • Aastra IntelliGate A300 (nur noch eingeschränkt lieferbar, seit 01.01.2016 Hersteller-Support eingestellt)
  • Aastra IntelliGate 2025 (nur noch eingeschränkt lieferbar, seit 01.01.2016 Hersteller-Support eingestellt)
  • Aastra IntelliGate 2045 (nur noch eingeschränkt lieferbar, seit 01.01.2016 Hersteller-Support eingestellt)
  • Aastra IntelliGate 2065 (nur noch eingeschränkt lieferbar, seit 01.01.2016 Hersteller-Support eingestellt)

Folgende DSP-Baugrupen können mit dieser Lizenz erweitert werden:

  • DSP 01
  • DSP 02
  • DSP 04
  • DSPX-02
  • SM-DSP1
  • SM-DSP2
  • SM-DSPX1
  • SM-DSPX2

 

Produkt Beschreibung für Mitel VOIP-Kanal-DSPX1/DSPX2 Lizenz 1 Kanal


Die DSP-Module DSPX1 und DSPX2 sowie einige Vorgängemodule stellen den Aastra/Mitel TK-Systemen zusätzliche Systemkapazitäten für rechenintensive Funktionen zur Verfügung.
Die DSP-Module können für unterschiedliche Funktion konfiguriert werden, einige Funktionen stehen lizenzfrei zur Verfügung, für einige müssen Lizenzen erworben werden.
Werden am TK-System sowol IP-Endpunkte als auch Nicht-IP-Endpunkte betrieben, was mittlerweile fast immer der Fall der ist, werden VOIP-Kanal-Lizenzen benötigt.
Diese Lizenz schaltet die Konvertierung von Sprachkanälen für VOIP zu Nicht-VOIP-Verbindungen frei.
Pro gleichzeitig benötigtem VOIP-Kanal wird eine Lizenz benötigt, in komplexen IP-Netzen z.B. VPN's kann der Bedarf auch auf 2 VOIP-Kanäle pro Verbindung ansteigen.

Produkt Spezifikation für Mitel VOIP-Kanal-DSPX1/DSPX2 Lizenz 1 Kanal


Ein VOIP-Kanal wird für jede Verbindung von einen Nicht-IP-Endpunkt zu einem IP-Endpunkt benötigt. Lizensierte VOIP-Kanäle sind frei verfügbar, das bedeutet diese werden vom System immer dort eingesetzt, wo sie gerade benötigt werden. Nach Beenden einer Verbindung (Gespräch) steht der VOIP-Kanal wieder für eine neue Verbindung zur Verfügung.

 

Nicht-IP-Endpunkte:

  • Analoges Endgerät (FXS)
  • Digitales Systemendgerät (DSI)
  • DECT-Schnurlostelefon (DSI)
  • ISDN-Telefon (BRI-S)
  • Extern über analoges Amt (FXO)
  • Extern über ISDN-Amt (BRI-T/PRI)
  • Internes Voicemail-System
  • Automatische Vermittlung
  • Interner Ansagedienst
  • Musik bei Warten
  • Gesprächsaufzeichnung
  • Durchsage mit Audiodatei
  • Warteschlange mit Ansage
  • Konferenzbrücke

IP-Endpunkte:

  • IP-Systemtelefon
  • Mitel SIP-Endgerät
  • Standard-SIP-Endgerät
  • DECT-Schnurlostelefon über SIP-DECT
  • WiFi-Schnurlostelefon über SIP-DECT
  • WiFi-Schnurlostelefon über SIP-Accesspoint
  • WiFi-Mobiltelefon über MMC-Controller
  • Extern über SIP-Provider

Zubehör für Mitel VOIP-Kanal-DSPX1/DSPX2 Lizenz 1 Kanal


Leider kein Zubehör vorhanden.

Downloads für Mitel VOIP-Kanal-DSPX1/DSPX2 Lizenz 1 Kanal


Leider keine Downloads vorhanden.
X

Dieses Produkt ist leider nicht mehr verfügbar.

Aktuell können wir Ihnen leider keine Produktalternative anbieten.

Kontaktieren Sie uns per Email oder telefonisch. Wir beraten Sie gern zu alternativen Lösungen, die unabhängig von diesem Produkt sind.

+49 30 20007000